Didaktisch aufbereitet

Online-OPs mit Full-HD-Videos, Text und Grafiken.

Garantierte Erfahrung

Alle Inhalte geprüft durch den Deutschen Ärzte-Verlag.

Flexible Nutzung

Beiträge im Abo oder als Einzelbeitrag erhältlich.

Sofort verfügbar

Inhalte können direkt nach dem Kauf genutzt werden.

1

Hautinzision und Freilegung des Ganglions

Über dem gut tastbaren Tumor am rechten Mittelfingergrundglied erfolgt beugeseitig eine gezackte Inzision der Haut (Schnittführung nach Brunner). Der Hautlappen wird vorsichtig unter Spreizen der Schere gelöst und mit einem ...
2

Ganglion Exstirpation

Schrittweise Lösung des Ganglions aus seinen Verklebungen bis zu seiner schmalen Basis im A2-Ringband. Hier scharfe Ablösung und nachfolgend Fensterung des A2-Ringbandes unter Schonung der Beugesehnen. Überprüfung des Beugesehnenspiels.
3

Hautnaht

Am Ende der Operation wird die Unterarm-Blutsperre aufgehoben und die Haut mit Rückstichnähten nach Donati verschlossen (mit nicht resorbierbarem, monofilem 6/0-Faden), die Ecknaht ist eine Rückstichnaht nach Allgöwer.

Kostenpflichtiger Inhalt

Registrierungspflichtiger Inhalt