Didaktisch aufbereitet

Online-OPs mit Full-HD-Videos, Text und Grafiken.

Garantierte Erfahrung

Alle Inhalte geprüft durch den Deutschen Ärzte-Verlag.

Flexible Nutzung

Beiträge im Abo oder als Einzelbeitrag erhältlich.

Sofort verfügbar

Inhalte können direkt nach dem Kauf genutzt werden.

1

Lokalanästhesie des Operationsgebiets

Nach Rückenlagerung des Patienten und Hautdesinfektion wird zunächst das vorgesehene Operations-Gebiet über der rechten Mohrenheim`schen Grube mit einer Lokalanästhesie infiltriert.
2

Venae sectio der V. cephalica und Einbringen des Führungsdrahts

Nach sterilem Abdecken erfolgt eine gerade Schnittführung über der Mohrenheim-Grube mit Durchtrennung der Haut und des Subkutangewebes. Ein ausreichend großer Ast der V. cephalica wird dargestellt, der für das Einführen ...
3

Einbringen des Katheters

In modifizierter Seldinger-Technik wird der Dilatator mit der Schleuse über den Führungsdraht eingebracht. Der Dilatator wird entfernt und der Katheter über den Führungsdraht und die Schleuse vorgeschoben. Seine korrekte Lage ...
4

Konnektion der Portkammer / Wundverschluss

Der Führungsdraht wird zurückgezogen. Der Katheter wird jetzt eingekürzt und mit der Portkammer konnektiert. Durch stumpfe Präparation mit dem Finger wird eine Porttasche gebildet. Darin wird die spezielle schrägverlaufende Portkammer ...

Kostenpflichtiger Inhalt

Registrierungspflichtiger Inhalt