Didaktisch aufbereitet

Online-OPs mit Full-HD-Videos, Text und Grafiken.

Garantierte Erfahrung

Alle Inhalte geprüft durch den Deutschen Ärzte-Verlag.

Flexible Nutzung

Beiträge im Abo oder als Einzelbeitrag erhältlich.

Sofort verfügbar

Inhalte können direkt nach dem Kauf genutzt werden.

Hinweis zum Datenschutz

Dieser Datenschutzhinweis gilt für alle Internetangebote der XOPE GmbH, Köln, die diesen Datenschutzhinweis einbeziehen.

Druckversion (PDF)


1.Allgemeines

Datenschutz und Datensicherheit haben für die XOPE GmbH (nachfolgend „XOPE“ genannt) höchste Priorität. Der Schutz personenbezogener Daten der Nutzer der Online-Plattform unter www.xope.com (nachfolgend „Portal“ genannt) ist XOPE daher ein sehr wichtiges Anliegen. Mit nachfolgenden Hinweisen informiert XOPE die Nutzer des Portals über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten der Nutzer. Ebenso informiert XOPE über begleitende Schutzmaßnahmen, die XOPE auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen hat. Dieser Datenschutzhinweis bezieht sich ausschließlich auf das Portal von XOPE. Soweit Nutzer des Portals über Hyperlinks auf Internetseiten anderer Anbieter weitergeleitet werden, sollten sich diese dort über den jeweiligen Umgang mit ihren Daten informieren.


2.Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist XOPE. Weitergehende Informationen zu XOPE können hier eingesehen werden.

Fragen oder Anmerkungen zu diesem Datenschutzhinweis oder allgemein zum Datenschutz bei XOPE können Sie gerne an unseren Datenschutzbeauftragten senden: datenschutz@xope.com


3.Verwendung nicht personenbezogener Daten

3.1.Aus technischen Gründen übermittelt der von dem Nutzer verwendete Internetbrowser bei jedem Zugriff auf das Portal automatisch einige nicht personenbezogene Daten an den Server von XOPE. Hierzu gehören unter anderem die IP-Adresse des Nutzers (durch die dessen PC eindeutig identifiziert werden kann), Name und IP-Adresse des Rechners, der die jeweilige Seite anfordert (Remote-Host), die URL der verweisenden Internetseite (Referrer), Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Internetbrowsers (User-Agent) sowie des verwendeten Betriebssystems, Datum und Uhrzeit des Zugriffs (Timestamp) und den Status und die Menge empfangener und gesendeter Daten.
3.2.Diese Daten werden automatisch und getrennt von anderen Daten, die Nutzer im Rahmen der Nutzung des Portals eingeben können, gespeichert. Diese anonymisiert erhobenen und gespeicherten Daten lassen keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um das Portal von XOPE weiter optimieren zu können. Nach ihrer Auswertung werden diese Daten gelöscht.


4.Verwendung personenbezogener Daten

4.1.Personenbezogene Daten der Nutzer des Portals werden von XOPE nur erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies erforderlich ist, um die Nutzung des Portals und/ oder den Abschluss und die Ausführung von Verträgen zur Nutzung des Portals überhaupt zu ermöglichen. Weitere Angaben kann der Nutzer gegenüber XOPE freiwillig mitteilen.
4.2.Die Erhebung und/oder Verwendung personenbezogener Daten der Nutzer des Portals erfolgt zu dem Zweck, die von dem Nutzer gewünschte Leistung zu erbringen.
4.3.Eine darüber hinausgehende Nutzung der personenbezogenen Daten der Nutzer des Portals findet nicht statt.


5.Datenschutzrechtliche Einwilligung

Über die Abwicklung der von dem Nutzer gewünschten Leistungen hinaus, möchte XOPE - selbstverständlich nur, wenn der Nutzer darin zuvor an gesonderter Stelle explizit eingewilligt hat – einen auf die jeweiligen Interessen des Nutzers ausgerichteten Internetauftritt anbieten sowie dem Nutzer gelegentlich in Form eines Newsletters für den Nutzer auf Basis seiner Daten interessante Neuigkeiten und Hinweise über XOPE und das Portal zukommen lassen und die Daten der Nutzer für die hierfür notwendige Auswertung und Marktforschungszwecken verwenden. Hierfür ist es technisch erforderlich, dass XOPE die anfallenden sowie angegebenen Daten des jeweiligen Nutzers in Nutzungsprofile zusammenfaßt und diese zu vorgenannten Zwecken auswertet. Dies erfolgt lediglich intern bei XOPE und ausschließlich zu vorgenannten Zwecken.
Seine Einwilligung kann der Nutzer gesondert abgeben. Der Nutzer kann seine Einwilligung im Anschluss jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


6.Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt ausschließlich dann, wenn dies im Einzelfall aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften erforderlich wird. Eine Weitergabe von Daten an Dritte zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.


7.Verwendung von Cookies

7.1.Cookies sind kleine Textdateien, die von dem Betreiber einer Internetseite auf dem Rechner des jeweiligen Nutzers gespeichert werden. Für die Durchführung einiger Funktionen des Portals werden Daten in temporären Cookies gespeichert. Solche temporären Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Sie enthalten lediglich eine Identifikationsnummer (session identifier), die es dem Server erlaubt, die aufeinander folgenden Anfragen des Internetbrowsers demselben Nutzer zuzuordnen. Temporäre Cookies werden von vielen Servern verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar.
7.2.Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie Optimierung des Portals werden anonymisierte Daten erfaßt, gespeichert und aus diesen Daten Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen erstellt. Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden, die eine Widererkennung des Internetbrowsers ermöglichen. Nutzungsprofile werden jedoch ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Cookies werden auch genutzt um die mehrfache Nutzung des Internetangebotes durch denselben Nutzer zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt anhand der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse des Nutzers. Die so erlangten Informationen dienen dazu, das Portal von XOPE zu optimieren und dem Nutzer einen leichteren Umgang mit dem Portal zu ermöglichen. Die meisten Internetbrowser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Das Speichern von Cookies auf der Festplatte des Nutzers kann dieser verhindern, indem er in den Einstellungen seines Internetbrowsers die entsprechende Einstellung vornimmt. Hierzu soll der Nutzer die Dokumentation seines Internetbrowsers konsultieren. Eine Deaktivierung der Speicherung von Cookies führt möglicherweise dazu, dass die Nutzung der Plattform nicht mehr oder nur noch eingeschränkt möglich ist.
7.3.Eine Erhebung oder Speicherung personenbezogener Daten in Cookies findet in diesem Zusammenhang nicht statt. Auch werden die durch die Verwendung von Cookies anfallenden Informationen nicht mit Nutzerdaten verbunden.
7.4.Der Nutzer kann dieser Erfassung und Speicherung von Daten jederzeit für die Zukunft widersprechen.


8.Einsatz von Google Analytics

XOPE benutzt in einigen Diensten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag von XOPE wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Die Webanalyse bleibt solange deaktiviert, wie das Add-On von Google nicht seinerseits deaktiviert bzw. gelöscht wird. Daher löschen Sie bitte das Add-On nicht, solange die Webanalyse nicht gewollt ist. Das Add-On ist pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie XOPE Dienste also mit unterschiedlichen Browsern aufrufen, müssen Sie das Add-On gesondert hinzufügen.
Weitere Informationen zur Google Inc. und Google Analytics finden Sie unter: http://www.google.com. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.html#information


9.Einsatz von Social-Media-Plugins

XOPE verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.
Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.
Auch wenn Sie nicht bei Facebook angemeldet sind, werden von Websites mit aktiven Facebook-Elementen Daten an Facebook gesendet. Facebook setzt bei jedem Aufruf der Web-Site ein Cookie mit einer Kennung, der zwei Jahre gültig ist. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Facebook-Server ungefragt mitschickt, könnte Facebook damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Web-Seiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat. Und es wäre dann auch durchaus möglich, diese Kennung später - etwa beim späteren Anmelden bei Facebook - auch wieder einer Person zuzuordnen.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über diese Cookies Daten über Sie sammelt, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion "Cookies von Drittanbietern“ blockieren" wählen. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings außer dem Like-Button unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.


10.Rechte des Nutzers

10.1.Nutzer des Portals von XOPE haben das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche ihrer Daten bei XOPE gespeichert sind.
10.2.Zudem haben Nutzer des Portals das Recht, von XOPE die Berichtigung, Sperrung oder Löschung der zu ihrer Person oder ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen.
10.3.Auch haben Nutzer des Portals das Recht, der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen.
10.4.Nutzer des Portals können eine gegebenenfalls XOPE gesondert erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
10.5.Zur Geltendmachung eines der vorbenannten Rechte genügt eine entsprechende Mitteilung an XOPE über eine der hier angegeben Kontaktmöglichkeiten. Abgesehen von den Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen dem Nutzer hierfür keine weiteren Kosten.


11.Datensicherheit

XOPE setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Die ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen werden von XOPE entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
Sämtliche Daten, die Sie XOPE zur Verfügung stellen, werden mit dem 128 Bit SSL-(Secure Socket Layer-)Verfahren verschlüsselt und übertragen. Bei SSL handelt es sich um ein bewährtes und weltweit verwandtes Verschlüsselungssystem, mit dessen Hilfe Ihr Browser Ihre Daten automatisch vor Absendung an uns verschlüsselt.


12.Aktualisierung des Datenschutzhinweises

XOPE behält sich das Recht vor, die in diesem Datenschutzhinweis bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung an eine veränderte Gesetzgebung oder Rechtsprechung anzupassen. Gültig ist die jeweils über das Portal von XOPE veröffentlichte aktuelle Version.


13.Geltung des Datenschutzhinweises

Die Nutzung des Portals von XOPE erfolgt nach Maßgabe dieser Datenschutzrichtlinie. Sollten ein Nutzer nicht mit ihrem Inhalt übereinstimmen, darf er das Portal von XOPE nicht nutzen.