Didaktisch aufbereitet

Online-OPs mit Full-HD-Videos, Text und Grafiken.

Garantierte Erfahrung

Alle Inhalte geprüft durch den Deutschen Ärzte-Verlag.

Flexible Nutzung

Beiträge im Abo oder als Einzelbeitrag erhältlich.

Sofort verfügbar

Inhalte können direkt nach dem Kauf genutzt werden.

XOPE ist das digitale Lehrportal in der Chirurgie

Ein Chirurg braucht heute digitale Lehrangebote. Davon ist Dr. Roland Hennes, Leiter der chirurgischen Poliklinik der Universitätsklinik Heidelberg, überzeugt. Er arbeitet als Operateur und Autor auch für das Online-OP-Portal XOPE, das mehr als 70 Videobeiträge zu Operationen der Allgemein- und Viszeralchirurgie bietet.

„Das Portal ist so aufgebaut, dass von kleinsten Eingriffen bis zur Lebertransplantation alles gezeigt wird. Es deckt die gesamte Berufsgruppe von Anfängern bis zum Chef ab“, sagt Hennes. Wichtig ist ihm zufolge, dass Chirurgen schnell, aktuelle Informationen abrufen können – mitunter auch im Arztzimmer oder zur Wissensauffrischung in Vorbereitung auf eine OP. Damit der Chirurg dies auch an seinem Arbeitsplatz machen kann, vergibt XOPE Kliniklizenzen.

XOPE liefert evidenzbasiertes Wissen auf höchstem Niveau

Alle Beiträge auf XOPE werden von den ausführenden Ärzten detailliert beschrieben, dokumentiert, für die Lehre aufbereitet und um neue Operationsmethoden ergänzt. „So erhält der Operateur stets evidenzbasiertes Wissen auf höchstem Niveau“, sagt Hennes. Es handle sich um ein „lebendiges Portal“.

Die Gefahr, dass das reale Lernen angesichts der digitalen Lernmöglichkeiten in den Hintergrund tritt, bestehe dagegen nicht. Der Zugang zu Wissen werde durch XOPE erleichtert, aber das Operieren werde dem Chirurgen natürlich nicht abgenommen.