Didaktisch aufbereitet

Online-OPs mit Full-HD-Videos, Text und Grafiken.

Garantierte Erfahrung

Alle Inhalte geprüft durch den Deutschen Ärzte-Verlag.

Flexible Nutzung

Beiträge im Abo oder als Einzelbeitrag erhältlich.

Sofort verfügbar

Inhalte können direkt nach dem Kauf genutzt werden.

Morbidität und Langzeitüberleben nach onkologischer Resektion

Referent: PD Dr. med. Axel Kleespies

Es erwarten Sie diese Themen:
- Inzidenz des Pankreaskarzinoms: Zahl der Neuerkrankungen in den letzten zehn Jahren angestiegen
- Altersspezifische Inzidenz in Deutschland
- Studienziel: Analyse der spezifischen Morbidität, Mortalität und Langzeitüberleben von Patienten >75 Jahre nach partieller Duodenopankreatektomie (PD/PPPD) aufgrund eines duktalen Pankreaskopfkarzioms im Vergleich zu jüngeren Patienten
- Zusammenfassung: Onkologische PD/PPPD können bei >75 Jährigen mit vergleichbarer
Morbidität, Mortalität und Krankenhausverweildauer durchgeführt werden und führen zu einem vergleichbaren Gesamtüberleben der Patienten